Newsletter | Impressum | Kontakt | AGB

Zum ShopZum MagazinService
Bereich Magazin
Suche





Ein Service der Verlage/Marken
Banner Verlage

Schulanfang

Der erste Schultag ist ein wichtiger Tag im Leben eines Kindes. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt, und die Kleinen schwanken - ebenso wie die Eltern - zwischen freudiger Erwartung und Angst. Damit die Umstellung sowohl für Ihr Kind als auch für Sie als Eltern ein schönes Ereignis wird und bleibt, haben wir Ihnen einige Anregungen und Tipps von Eltern und Lehrern zusammengestellt.


Entwicklung und Erziehung
Schultag

So machen Sie Ihr Kind fit für die Schule

"Kann ich heute in die Schule?", fragt der sechsjährige Lukas jeden Morgen, seit er mit seinen Eltern bei der Schulanmeldung war. Er freut sich schon auf den ersten Schultag. Nur manchmal kommen ihm Zweifel, wenn die Oma vom "Ernst des Lebens" spricht und ihm erklärt, dass er als Schulkind wenig Zeit zum Spielen hat und alles viel strenger wird.

In diesem Zwiespalt befinden sich viele Kinder, die meisten jedoch freuen sich auf die Schule. Sie fühlen sich dann stärker der Welt der Erwachsenen zugehörig.

Entwicklung und Erziehung
Unser Kind kommt in die Schule

Unser Kind kommt in die Schule

Lena brennt darauf, in die Schule zu kommen. Jeden Abend vor dem Zubettgehen versichert sie: "Ich freue mich schon so sehr auf den ersten Schultag!" Dieser ist noch knapp zwei Monate entfernt  und Lenas Eltern sehen dem großen Tag ihrer Tochter ein wenig zwiegespalten entgegen. Lenas Mutter ist immer gerne zur Schule gegangen während Lenas Vater aber in seiner Schulzeit etliche schlechte Erfahrungen mit dem Leistungsdruck gemacht hat.

Entwicklung und Erziehung
Hand in Hand zum Schulbeginn

Hand in Hand zum Schulbeginn

Zwei Dinge haben sowohl die Institutionen Kindergarten und Schule sowie das Elternhaus gemeinsam: Sie sollen Kinder gleichsam erziehen und auch bilden. Gerade zum Schulbeginn ist deshalb ein gemeinsames Handeln aller drei Partner besonders wichtig.


Wissen und Bildung

So wird der Schulanfang ein Kinderspiel

Von wegen "Ernst des Lebens": Die Vorfreude auf den Schulanfang ist bei vielen Kindern riesig. Die Erstklässer lernen ab diesem Jahr endlich Lesen, Schreiben und Rechnen und fühlen sich schon richtig erwachsen. Sind die Leckereien aus der Schultüte aber erst vernascht, mischen sich zur Begeisterung auch mulmige Gefühle: Sind die Lehrer streng? Finde ich neue Freunde? Und wie ist das mit den Hausaufgaben?

Dieser Artikel gibt Tipps für einen gelungenen Schulbeginn und wie Eltern ihre Kinder dabei unterstützen können.

Wissen und Bildung
Schulanfang

Schulanfang - Tipps für den Start

Der erste Schultag ist einer der aufregendsten Tage im Leben. Auf einmal heißt es nicht mehr nur Spiel, Spaß und Vergnügen, sondern auch aufpassen, still sitzen und Hausaufgaben machen. Sinnvolle Geschenke und eine wunderschöne Schultüte versüßen den Schulanfang.




Freizeit und Erholung
Schultüte

Rund um die Schultüte

Neben dem Schulranzen gehört die Schultüte  auch Zuckertüte genannt  zu den wichtigsten Accessoires der künftigen Erstklässler. Alljährlich stehen Eltern vor der Frage, ob sie eine Schultüte für ihren Sprössling kaufen oder basteln sollen  und wenn dann die Entscheidung gefallen ist: Womit soll die Schultüte sinnvoll befüllt werden?

Freizeit und Erholung
Geschenke zum Schulanfang

Geschenke zum Schulanfang

Bald beginnt wieder die Zeit der Einschulungen. Befindet sich in Ihrem Bekannten- oder Verwandtenkreis ein Kind, dem Sie gerne eine Kleinigkeit schenken möchten?

Im Folgenden Artikel finden Sie einige Geschenkideen, die dem zukünftigen ABC-Schützen Freude machen und auch wirklich sinnvoll sind.

Entwicklung und Erziehung
Mütter und Söhne

Auf dem Weg zur Schule

Vielen Kindern entgeht mit dem Fahren des Schulwegs eine wichtige Erfahrung - nämlich die, diesen selbst zu erfahren. Welche wichtigen Erfahrungen Ihr Kind beim Gehen des Schulwegs sammelt, lesen Sie im folgenden Beitrag.




Entwicklung und Erziehung
Verkehrserziehung

Sicher zur Schule!

Voller Stolz und Vorfreude freuen sich jetzt die kleinen Schulanfänger auf Ihre ersten Schultage. Damit Ihr Kind im Verkehr zu Recht und sicher zur Schule kommt, haben wir Tipps und Informationen für die Verkehrserziehung zusammengestellt.

Entwicklung und Erziehung
Verkehr

Der Schulweg - Hauptsache sicher

Kinder gehen den täglichen Schulweg, laufen oder fahren mit dem Rad zu Freunden, spielen in Straßennähe. Deshalb müssen sie schon früh mit Regeln und Vorschriften im Straßenverkehr vertraut gemacht werden. Hier finden Sie einige Anregungen und Tipps.

Download
Stundenplan Elternratgeber/Schulbuchzentrum

Stundenplan

Passend zum Schulstart bieten wir Ihnen unseren Stundenplan zum kostenlosen Download an. Einfach ausdrucken, ausfüllen und aufhängen!

Entwicklung und Erziehung
Der Schulalltag beginnt

Der Schulalltag beginnt...

Nach der aufregenden Zeit vor dem ersten Schultag gilt es nun, den Schulalltag möglichst gut zu organisieren. Worauf sollten Sie hierbei achten  und was kann Ihrem Kind den Einstieg in die Schulzeit erleichtern?

Entwicklung und Erziehung
Das schaffst Du!

Das schaffst Du!

Sarah besucht seit vier Wochen die erste Grundschulklasse. Strahlend erzählt sie mittags von den ganzen Ereignissen in der Schule. Manchmal ist sie aber auch verunsichert, weil so viele neue Dinge auf sie einströmen.
Es sind viele Dinge, die auf die ErstklässlerInnen in den ersten Schulwochen einströmen. Zunächst einmal müssen sie sich an die ganz neuen Bezugspersonen und ihre neue Lerngruppe gewöhnen.

Freizeit und Erholung
Das gesunde Pausenbrot

Das gesunde Pausenbrot

Erzieher und Pädagogen warnen: Immer mehr Kinder kommen ohne Frühstück in die Schule. Und in den Brotdosen liegt, was keiner braucht: Süßes, gezuckertes und wenig nahrhaftes. Doch ein gesundes, ausgewogenes Frühstück ist das A und O für konzentriertes Lernen und für die tägliche Energiebilanz! Experten empfehlen: Das erste und zweite Frühstück sollte ein Drittel der täglich benötigten Energie bereitstellen. Lesen Sie, was Kinder wirklich brauchen.

Wissen und Bildung
Junge lesend

Let's say it in English

Englisch in der Grundschule - noch vor zehn Jahren war dies eine Seltenheit. Inzwischen ist der Fremdsprachenunterricht in der Grundschule flächendeckend in Deutschland eingeführt worden.
Der Zeitpunkt und die Wahl der Fremdsprache variiert jedoch von Bundesland zu Bundesland. Manche Bundesländer bieten fremdsprachlichen Unterricht schon ab der ersten Klasse an, die meisten erst ab Klasse drei.

Wissen und Bildung

Ein Wörterbuch - wichtig für jedes Kind

"Papa, wie schreibt man Computer?"
Diese und ähnliche Fragen kennen alle Eltern, die regelmäßig ihre Kinder bei den Hausaufgaben betreuen. Welche Anforderungen ein Wörterbuch erfüllen sollte und welche sich gerade für den Anfangsunterricht eignen, können Sie hier lesen.

Wissen und Bildung
Zensuren

Hilfe, mein Kind wird bewertet

Es ist nichts Neues, aber man muss es sich immer wieder in das Bewusstsein zurückrufen, dass sich die Kindheit in unserer Informationsgesellschaft völlig verändert hat. Den neuen gesellschaftlichen Anforderungen entsprechend wurden die jetzigen Lehrpläne überarbeitet. Gewohnte Prioritäten, z. B. Hauptaugenmerk auf die Rechtschreibung, sind dem integrativen Unterricht (alle Teildisziplinen sind miteinander verknüpft) gewichen und wurden durch das Aneignen von Sozial- Handlungs- und Kommunikationskompetenzen erweitert.

0 Produkte
im Warenkorb

zum Warenkorb

Warenkorb Illustration
Greifen Sie zu und bestellen Sie innerhalb Deutschlands versandkostenfrei bei uns.

Zum Shop
Zur Erweiterten Suche
Immer mehr Kinder bekommen Psychopharmaka verschrieben

Wann machen sich Schüler strafbar?

Von wegen Ferien: Fast jeder vierte Schüler lernt

Zahlungs- und Versandinformationen | Kontakt | AGB | Impressum | Newsletter